Beinöffnungen

Beinöffnungen

Für eine kleinere Patientengruppe mit einem Oberschenkel-Loop oder Femoraliskatheter ist auch hier die Wahrung der Intimität entscheidend. Eine weitere, nicht unerhebliche Zielgruppe, sind aber auch bettlägerige Patienten, bei denen z.B. Urinflaschen zum Einsatz kommen.

Sortiment: Hose lang, Hose kurz

Öffnungen: links, rechts oder beidseitig

Verschlüsse: Knöpfe und Druckknöpfe

Um im Klinikalltag komplett gekleidet zu sein, bietet es sich an, passende kurze oder lange Hosen zu tragen. Diese gibt es auch ohne Öffnungen und werden mit der Oberbekleidung im Set angeboten.

Femoraliskatheter

  • Postoperative invasiveÜberwachung (z.B. zentraler Venendruck) und Infusionstherapie
  • Längerfristige hochkalorischeparenterale Ernährung (Lösungen >600-800mosmol)
  • Intravenöse Applikation von Medikamenten (besonders innerhalb einer Langzeittherapie)
  • Unmöglichkeit eines peripheren Venenzugangs (Kreislaufzentralisation)
  • Nierenersatztherapie (Hämodialyse, Hämofiltration)
  • Blutentnahmen bei schlechten Venenverhältnissen vorwiegend in derIntensivmedizin (nicht selten auch in der Pädiatrie und Onkologienotwendig).

AV Loop am Bein

  • Dialysebehandlung

Kommentare sind deaktiviert