Beinöffnungen

Beinöffnungen

Leistenöffnung

Patienten mit einem ZVK (zentraler Venenkatheter) in der V. femoralis, in der Leiste können einfacher und würdevoller behandelt werden. Dies ist zwar ein eher wenig genutzter Zugang, jedoch gerade für den Patienten eine unangenehme Situation. Diese können mit der Hose mit Leistenöffnung von MediTex® während der Behandlung stets unter Beobachtung stehen ohne in Ihrer Intimsphäre gestört zu werden.

Die Leistenöffnung eignet sich ebenfalls sehr für bettlägerigen Patienten, die den Toilettengang nicht ausführen können und bei denen deshalb eine Urinflasche eingesetzt wird.

 Oberschenkelöffnung

Wenn Patienten (z.B.) einen Bein- Loop (Gefäßprothesenschleife zwischen der Leistenvene und Oberschenkelarterie) als Alternative zum ZVK im Brustbereich bekommen, bietet MediTex® mit der Hose mit Oberschenkel-Öffnung ein passgenaues Kleidungstück. Die Arbeit in diesem schwer zugänglichen Bereich kann unter Einhaltung der hygienischen Standards erfolgen und die Patienten werden nur soweit wie nötig entkleidet.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben