Armöffnung

Armöffnung

Die Funktionskleidung von MediTex® macht es möglich, dass die Patienten sich im Klinikalltag für die Vorbereitung, Durchführung und Kontrolle vor, während und nach der Behandlung nicht entkleiden müssen.

Die Kleidung hat einen hohen Tragekomfort und wärmt den Patienten. Die Verarbeitung und Schnitte sind an die Form der gewohnten Alltagskleidung angepasst. So wird dem Patienten ein Stück Normalität zurückgegeben. Die Öffnungen sind während der Behandlung im geöffneten Zustand fixierbar, so dass ein Verrutschen der Kleidung verhindert und das Infektionsrisiko vermindert wird.

Sortiment: Langarmshirt / Nachthemd

Öffnungen: links, rechts oder beidseitig

Verschlüsse: Knöpfe, Druckknöpfe, Zweiwege- Reißverschluss

Besonderheiten: Knöpfe eignen sich besonders für Therapien, bei denen der Zugang dauerhaft mit Infusionen bestückt wird, da sich selbst im geschlossenen Zustand die Schlauchsysteme durch die Zwischenräume der Knopfreihe hindurchführen lassen.

 

Shunt zur Dialyse oder Apherese am Arm

  • Prothesenshunt
  • Cimino-Shunt
  • Loop-Shunt
  • Straight-Prothesen-Shunt
  • Protheseninterponat

Infusionstherapien

intravenöse Injektionen/Venenverweilkatheter

Direkte(invasive) (arterieller Zugang)

indirekte (non- invasive) Blutdruckmessung

 

Kommentare sind deaktiviert