Verschlüsse | MediTex®

Verschlüsse

meditex_verschluss_magnete
meditex_verschluss_knoepfe
meditex_verschluss_druckknoepfe

Die ersten Prototypen der Bekleidung von MediTex® hatten Knopfreihen an den wiederverschließbaren Öffnungen.

Als in der weiteren Entwicklung auch Kleidung für Kinder in die Kollektion aufgenommen wurde, kamen Druckknöpfe als Verschlussmöglichkeit hinzu. Diese finden sich nun auch an Kleidungsstücken für erwachsene Patienten.

Die Anbringung von Reißverschlüssen wurde gemeinsam mit der Näherei ausgiebig getestet. Einerseits sollen sie leicht bedienbar sein, andererseits aber auch dezent angebracht, um so der Patientenbekleidung eine gewisse Alltagsnormalität zu geben.

Die neueste innovative Verschlussmöglichkeit sind in die Kleidung eingearbeitete Magnete. Diese ermöglichen auch ein einhändiges Öffnen und Schließen, welches vor allem bei der Selbstmedikation durch den Patienten von Vorteil ist. Auch die Kinder mögen es, wenn das Maul vom Nilpferd MediMäx an den Bauchöffnungen der Kleidung für kleine Patienten sich leicht öffnen lässt und dann mit einem Klick zuschnappt.

Die Verschlüsse können teilweise frei bei der Bestellung gewählt werden. Magnete sind jedoch nicht geeignet für Patienten mit Herzschrittmachern und Defibrillatoren.